Dennoch – es gilt das gleiche Prinzip wie bei der “BERGNOTRETTUNG”.

Dennoch – es gilt das gleiche Prinzip wie bei der “BERGNOTRETTUNG”. Fall: Bergsteiger begibt sich “grob fahrlässig” bei Schlechtwetter, ohne Ausrüstung in die Berge. Muss gerettet werden – unter Lebensgefahr der Retter! – kein Problem! Der Steuerzahler zahlt und rüstet BergretterProblem