“Eine Parabel für den Journalismus in Zeiten des Hasses:

“Eine Parabel für den Journalismus in Zeiten des Hasses: Ein Journalist, der auch ins Fadenkreuz jener geriet, die sich ohnehin an Verschwörungstheorien gegen den öffentlich-rechtlichen Rundfunk abarbeiten, und der aufgrund seiner Arbeit bedroht wird.”