Seit 2017 jagt ein Zecken-Rekord den nächsten – mit

Seit 2017 jagt ein Zecken-Rekord den nächsten – mit erhöhter Ansteckungsgefahr mit Frühsommer-Meningoenzephalitis. Ein Grund dafür könnte d. menschengemachte Verlust d. sein, erklärt Gerhard Dobler, Institut f. Mikrobiologie d. Bundeswehr 👉